Die 33. ordentliche Generalversammlung und Herbsttagung 2017 fand am 16.09.2017 im Armee-Ausbildungszentrum Luzern (AAL) statt. Das Thema der diesjährigen Herbsttagung war die Artillerieaufklärung, denn eine moderne Artillerie muss schnell, präzise, wirkungsvoll und auch überraschend schiessen können. Die Sensoren müssen in der Lage sein, den Gegner bei Tag und bei Nacht, bei jeder Witterung und im überbauten Gebiet aufzuklären. Welche Plattformen und Instrumente stehen dabei zur Verfügung? Wie ist die Aufklärung zu organisieren und auszubilden? Diesen Fragen hat die diesjährigen Herbsttagung zu beantworten versucht. Unter den Referenten waren Herr Bundesrat Guy Permelin und Brigadier René Wellinger.

 

Programm

 

 ab 0930 

 

 

 Eintreffen im AAL Luzern
 Begrüssungskaffee

 

 

 1000

 

 

 Begrüssung durch den Präsidenten
 Oberst Markus Oetterli

 

 Der Chef VBS hat das Wort
 Bundesrat Guy Parmelin

 

 Grussbotschaften
 Regierungsrat Paul Winiker
 Kanton Luzern

 

 Oberst i Gst Stefan Holenstein
 Präsident SOG

 

 

 1100

 

 

 Aufklärung und Zielbezeichnung für die Feuerunterstützung im KIUG
 Br René Wellinger, Kdt LVb Pz/Art

 

 

 1145 

 

 

 Aperitif / Mittagessen

 

 

 1330

 


 Gruppe 1: Referat Vectronix
 Gruppe 2: Praktischer Teil

 

 

 1415

 

 

 Gruppe 1: Praktischer Teil
 Gruppe 2: Referat Vectronix

 

 

 1500

 

 33. Ordentliche Generalversammlung der Schweizerischen Offiziersgesellschaft der Artillerie

 


 1545 

 

 

 Ende des offiziellen Teils

 

 Abschieds-Bier

 

Anmeldung

Bis 25.08.2017 per Mail an unseren Cet adresse mail est protégé contre les spambots. Vous avez d'activer le javascript pour la visualiser., per Post an SOGART, Rodteggstrasse 18, 6005 Luzern oder in den SOGART-Gruppen auf XING oder Facebook.

Tenue

Eingeteilte Offiziere: Ausgangsanzug (AN-710)
Aus der Dienstpflicht Entlassene: Zivil, Herren im Strassenanzug mit Krawatte

Kosten

Für Mitglieder der SOGART und der STA kostenlos, freiwillige Kollekte

Übrige Teilnehmer: CHF 75.00

Alle Informationen finden Sie auch auf unserem Flyer.

STERNA mit PLRF 25C: Zielkoordinaten CAT I (CE90) bis 1.5km bei weniger als 3kg Gesamtgewicht